Shapeimage 4.png

Willkommen im FERNSEHEN DER DDR Wiki[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das in den Nullerjahren veröffentlichte Fernsehkompendium tvddr fördert die Recherche zum Thema "Fernsehfunk in der Deutschen Demokratischen Republik bis 1990" und informiert über die spannenden, revolutionären ja fast schon anarchischen Wende-Momente eines vielfältigen Fernsehprogramms Deutscher Fernsehfunk bis 1991 und aus 40 Jahren Fernsehen der DDR. Um Artikel zu suchen einfach rechts oben auf die Suchmaske klicken und den Suchbegriff eingeben, zu vielen Personen, Sendungen und Umständen bestehen bereits Artikel und täglich werden es mehr.

tvDDR wurde von Sebastian Wallenstein, damals Potsdam und München, verfasst und die Materialien während seiner Zeit an der HU Berlin gesammelt. Die Zeitzeugen-Gespräche mit Klaus Feldmann, Daniel Hammer, Lutz Hoff u a führte er in dieser Zeit. Gewidmet seiner Tochter Liadan.

Mach mit, mach´s nach, mach´s besser! [Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

tvddr unterstützt Wissbegierige in Sachen Fernsehhistorie, Grafikdesign, Massenmedien und macht Wissen einem breiten Publikum zugänglich und bringt Zeitzeugen und Interessierte zusammen.

TVDDR setzt sich für die Öffnung des Deutschen Rundfunk Archivs für eine breite Masse ein. Das Rundfunkarchiv nämlich unterbindet die Veröffentlichung durch Dritte mit Materialien aus vier Jahrzehnten Fernsehen der DDR, seien es Sendungen aus der Volkskammer oder Nachrichtensendungen: So leidet gemeinfrei das was eigentlich des Volkes ist - das kollektive Gedächtnis.


Noch eine Bitte an den werten Leser: Es ist nicht alles perfekt an diesen rund 80 Webseiten. Aber wir arbeiten mit hohem Engagement daran, eine nichtkommerzielle Plattform zu schaffen an der jeder seine Freude am Wissen-Erfahren haben soll. Also haben Sie ein bisschen Geduld und Verständnis, wenn mal der ein oder andere Fehler zu finden ist. An Hinweisen zu und Mitarbeiter an diesem Projekt sind wir nicht nur interessiert sondern sind dafür dankbar!


Mehr Mediengeschichtliches gibt es auf D1Y.DE - der Seite von Sebastian Nichele Wallenstein, der unter anderem die Zeitzeugengespräche mit Klaus Feldmann, Daniel Hammer und Lutz Hoff als auch eine Großteil der hier verwendeten Materialien verantwortet.

Bei diesen Artikeln brauchen wir noch Hilfe:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.