FANDOM


Magazine wie „Umschau“ (Wissenschaft und Technik), „Prisma“ (Innenpolitik) und „Objektiv“ (Außenpolitik) hatten bereits seit den frühen 60er Jahren ihren festen Programmplatz im Sendeablauf. Nur wenig später kamen soziale Ratgeber wie „Elternsprechstunde“ und „Sie & Er und 1000 Fragen“ dazu. Die wahren Renner waren jedoch die sogenannten Alltagsmagazine, wie z.B. „Der Fernsehkoch empfiehlt“ oder „Du und Dein Garten“ (beide bereits ebenfalls in den 60er Jahren im Programm). Hier gab es immer Nützliches und Praktisches zu erfahren, das den sozialistischen Alltag zu bereichern wusste. Küchen- und Gartentipps halfen den Zuschauern über so manchen „Versorgungsengpass“ hinweg und ihre Moderatoren waren gerngesehene Gäste in den Fernseh-Wohnstuben der Republik.

Anfang der 80er Jahre kam es sogar zu einem regelrechten „Ratgeber-Boom“ im Fernsehen der DDR. Hobbytipps, technische Kniffe, Modeinformationen, Anleitungen zum Selbernähen und zur richtigen Haltung von Haustieren sind nur einige Beispiele, die für die Bürger einen hohen Informations- und Nachahmungswert besaßen.

Auswahl des Genres über die Spalte links oben. Folgende Sendungen haben noch keine ausführlichen Beiträge

„Tausend Tele-Tips“Bearbeiten

„Die Fernseh-Urania“Bearbeiten

„Berlin original“Bearbeiten

„Telestudio West“ undBearbeiten

„Treffpunkt Berlin“Bearbeiten

„Antworten“, Bearbeiten

„Die Fernseh-Pressekonferenz“ undBearbeiten

„In eigener Sache“Bearbeiten

„Für Freunde der russischen Sprache“Bearbeiten

Mit handwerklichen Tipps beschäftigte sich die Sendung „Hobbys, Tips – so wird´s gemacht“, in der Hinweise zu Wohnungsrenovierungen, kleineren Reparaturen und Anleitungen zum Bau platzsparender Wohn-, Küchen- und Badelemente gegeben wurden. – „Du und Dein Haustier“ stellte Haus- und kleinere Nutztiere in den Mittelpunkt und wurde von der früheren Programmsprecherin Gudrun Thiele moderiert. Von der Zucht von Rassehühnern bis hin zu Pflegemitteln für Hund und Katze war dieser Ratgeber der passende Sendeplatz für alle Haustierfreunde.



ÜberschriftBearbeiten

Schreibe deinen zweiten Artikelabschnitt hier. Vergiss nicht Links zu anderen Seiten im Wiki hinzuzufügen.

ÜberschriftBearbeiten

Dritter Artikelabschnitt. Vergiss nicht den Artikel in eine Kategorie einzuordnen, damit andere Benutzer ihn leichter finden können.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.